Montag, 7. März 2011

Black History Month - Nürnberg

Nürnberg

Lesung von Dr. Herzberger-Fofana Stadträtin-Erlangen „Grüne Liste“
Berlin 125 –Jahre danach. Eine fast vergessene deutsch-afrikanische Geschichte“.

24.3 - 18:30 Uhr
@ Ohm-Gymnasium - Erlangen - im BistrOhm

Der 26.Februar 1885 gilt für Afrika als ein unvergessliches Datum: die willkürliche Aufteilung und Grenzziehung der afrikanischen Länder wurde von der Berliner Konferenz beschlossen. So ist die Aufteilung Afrikas in Berlin ein Bestandteil deutscher kolonialer Geschichte, obwohl die deutsche Öffentlichkeit kaum Notiz von diesem hegemonialen Ereignis nahm....

Zum Facebook-Event

________

MALCOM X - Movie (engl. with subtitles)

Sonntag, 13. März · 13:00 - 16:00

Casablanca Kino
Brosamerstraße 12
90459 Nürnberg

Filmreihe in Zusammenarbeit mit dem DAI mit anschließenden Filmgesprächen

Die 60er Jahre gelten als Wendepunkt in der amerikanischen Geschichte, als Zeitalter der Freiheit, liberaler Ideale und des Aufbrechens gesellschaftlicher Rollenverständnisse. Mit dem Höhepunkt der militärischen Gewalt in Südostasien, der Ermordung politischer Führer und dem Kampf gegen den Rassismus stehen die 60er für mehr als nur für GoGo-Stiefel und Woodstock.

Dritter Teil der Reihe: "Malcolm X":
Als Schwarzer in Boston erlebt Malcolm X (Denzel Washington) etwas, was er als „Amerikanischen Alptraum“ bezeichnet. Spike Lee zeichnet in diesem Film Malcoms Leben nach – seine kriminelle Karriere, Verhaftung, Konversion zum Islam, sein Wirken als Bürgerrechtler und schließlich seine Ermordung.

Danach Publikumsgespräch mit Katharina Gerund, Amerikanistin, Universität Düsseldorf

USA 1992 | R: Spike Lee | 201 Min. | ab 12 | engl. OV/OmU


http://www.casablanca-nuernberg.de/
Zum Facebook-Event
_____________

Der BHM in Hamburg und Berlin:

BHMhamburg.de
BHM HH auf Facebook

Berlin: inspired community
Berlin: blackgermans

_____________

Mehr über den BHM in Deutschland:

spiegel.de

Keine Kommentare:

Kommentar posten