Montag, 25. Juni 2012

Unterstütz unsere "STOP RACIAL PROFILING" Kampagne

Liebe Freunde,

unsere Petition "Stop Racial Profiling",
läuft am 19. 7 aus.

Wir bitten euch, den Kampf gegen rassistische Polizei Praktiken
aktiv zu unterstützen.


Wie?

1. Unterzeichnet unsere Petition

2. Facebook: Postet den Link bei euren Freunden direkt auf die Pinnwand und 
erklärt in zwei Sätzen warum sie die Petition unterstützen sollen.
(z.B.: Polizeikontrollen nur aufgrund der Hautfarbe?
Realität und sogar gerichtlich "bestätigt" - in Deutschland.
Sag STOP zu Racial Profiling. Unterzeichne!)



3. Informiert und sammelt Unterschriften, bei Arbeitskollegen und durch Info-Stände 
in euren Städten. (Bitte nur diese online Liste verwenden!
Nur diese kann eingescannt, hochgeladen und mitgezählt werden!
Lasst Flyer drucken und Buttons pressen.

4. Veranstaltet eine Podiumsveranstaltung


In München waren unsere Info-Tische und die Podiumsdiskussion
ein großer Erfolg. An dieser Stelle noch ein Mal vielen Dank an alle!

Auch in Frankfurt wird bald über Racial Profiling gesprochen:

Podiumsdiskussion: "Hautfarbe" verdächtig - Polizeikontrollen in der Kritik
Sa, 30.06 - 18 Uhr

Auf den Afrikanischen Kulturfest auf dem Rebstockgelande


Auch ihr könnt aktiv werden.

Meldet für mehrere Tage Info-Tische an und stellt euch an gut belebte Plätze.

Mit Flyern und den Unterschriftenlisten (bitte nur diese online Liste verwenden!
Nur diese kann eingescannt, hochgeladen und mitgezählt werden!
könnt ihr auf Passanten zugehen.

Wenn ihr von dem aktuellen Fall und den Koblenzer Gerichtsentscheid erzählt,
sind die meisten sofort bereit zu unterzeichnen. 

Info-Tische müsst ihr bei KVR (Kreisverwaltungsreferat) eurer Stadt genehmigen lassen.


Ladet auch zu einer Info-Veranstaltung ein.

Oder klärt in Universitäten über Racial Profiling auf.


Wir möchten die 100 000 Unterschriften zusammenbekommen.

Macht mit. Werdet aktiv!

(http://afros-nuernberg.blogspot.de/p/stop-racial-profiling.html
Facebook: https://www.facebook.com/stopptRacialProfiling)


Mehr Infos:

Ein junger Schwarzer Student, war die ständigen Kontrollen satt und hat nach einer Kontrolle Anzeige erstattete.
Das heißt, das Verfahren, dass sich Racial Profiling nennt wird als völlig in Ordnung dargestellt.



Verwaltungsgericht Koblenz:

http://www.n-tv.de/ratgeber/Gericht-erlaubt-Racial-Profiling-article5877246.html

http://www.spiegel.de/panorama/justiz/a-824066.html

http://www.mjv.rlp.de/icc/justiz/nav/613/broker.jsp?uMen=613ee68a-b59c-11d4-a73a-0050045687ab&uCon=8f40ae69-1515-6317-84b1-f84077fe9e30&uTem=aaaaaaaa-aaaa-aaaa-aaaa-000000000042 




----------------------------------------------------------------------------------
I love ISD - Du auch?  I love ISD - Du auch? I love ISD - Du auch?


Dann werde Mitglied.

Du findest die ISD gut? Unterstütze uns durch deine Mitgliedschaft.
Denn um aktiv zu werden brauchen wir auch finanzielle Unterstützung.
Spende oder werde Mitglied.


Dann komm aufs Bundestreffen.
letztes Juli WE - Schulferien in allen Bundesländern:
26. - 27.07 2012 in Helmarshausen, bei Kassel

----------------------------------------------------------------------------------

Keine Kommentare:

Kommentar posten